Schön wars

Velokino: Das Mädchen Wadjda

Mittwoch, 30. September 2020, 20:00–22:00

Werdmühleplatz

Wadjda träumt davon, ein Velo zu besitzen. Das Problem: Die 11-Jährige lebt in Riad, Saudi-Arabien. Hier gilt Velofahren als unschicklich für Mädchen.

Gemeinsam mit Pro Velo Zürich und dem Klimapavillon zeigen wir einen poetischen, preisgekrönten Film - genau das richtige zur gewonnenen städtischen Velo-Abstimmung. Selbstverständlich erzeugen wir die Energie für den Film gleich selbst – mit dem Velokino, unserem autarken Energiesystem.

Filmstart um 20 Uhr!

Rückblick

Über das VeloKino

Das autarke Energiesystem für Bildung, Kultur und Klimaschutz!

Mehr über das VeloKino