carFREItag

Eine Petition vom Kollektiv c-kE (chaotisch-kollektive Einzelteile)

1'757 Einzelteile haben schon unterschrieben. Unterschreibe auch du!

Diese Zahl wird regelmässig aktualisiert.

carFREItag

Für einen autofreien letzten Freitag im Monat

An die Zürcher Stadtregierung:

Immer am letzten Freitag im Monat entscheiden sich in Zürich tausende Menschen auf ihr Velo zu steigen - und es werden immer mehr.
An diesen Tagen steht der Verkehr in Zürich jeweils für Stunden still.
Ich möchte Sie bitten, diesen Ruf zu hören und fordere Sie deshalb auf, einen wichtigen Schritt für Zürichs Verkehrspolitik zu tätigen: Die Stadt Zürich soll jeweils am letzten Freitag im Monat für den motorisierten Individualverkehr gesperrt werden. Für ein friedliches Nebeneinander von ÖV, Fussgänger*innen und Velofahrenden.

Eine Bewilligungspflicht für kollektives Velofahren am letzten Freitag im Monat ist aussichtslos. Ich steige nicht auf mein Velo, um Teil eines "Happenings" zu sein, sondern weil ich mich frei durch Zürichs Strassen bewegen möchte.

Ich möchte Sie zudem darum bitten, nicht mit Repression zu reagieren. Wenn Velofahrende in Zürich kriminalisiert werden ist das ein weiterer Beweis für die Rückständigkeit der Zürcher Verkehrspolitik.

Unterschreibe jetzt die Petition:

Jede Person, unabhängig von Alter, Geschlecht, Staatsangehörigkeit und Wohnort (in der Schweiz oder im Ausland), kann eine Petition lancieren und unterschreiben.

Art. 33 der Bundesverfassung: (1)  Jede Person hat das Recht, Petitionen an Behörden zu richten; es dürfen ihr daraus keine Nachteile erwachsen.